Freitag, 13. Juni 2014

Projekt 52 - KW 12 - Gemütliche Streifen

Oh man, irgendwie schaffe ich das mit dem regelmäßigen Schreiben in letzter Zeit so absolut nicht... Ich bin auch einfach viel seltener am Rechner als früher. Vor allem an Tagen, an denen ich arbeiten muss, versuche ich meine restliche Zeit anderweitig zu nutzen, z.B. zum Nähen :D Blöd nur, dass ich so meinen Rückstand für das Projekt 52 sicher nicht aufholen werde... Es ist auch ein wenig fraglich, ob ich es bis zum Jahresende durchziehen können werde, da ich gestern die Zusage für's Referendariat ab September bekommen habe und ab da die Zeit vielleicht etwas knapp werden könnte... Aber bisher bin ich, bis auf eine oder zwei Wochen, in denen ich einfach absolut keine Zeit zum Nähen gefunden habe, fleißig dabei, sodass ihr euch noch auf ein paar schöne Dinge freuen könnt ;) Für manche Wochen muss ich im Nachhinein aber echt stark nachdenken, um zu ermitteln, was ich dort genäht habe, da ich zum Teil ja auch mehrere Sachen in einer Woche genäht habe, sodass vielleicht nicht alles zu 100% stimmig ist, was die Kalenderwoche angeht.

Heute zeige ich euch sogar mal ein Upcycling Projekt, da die besagten Streifen eigentlich mal eine andere Verwendung hatten. Ursprünglich waren sie mal ein Vorhang mit großen runden Ösen, den ich mir ins Wohnzimmer hätte hängen wollen. Allerdings war der Stoff dann doch recht schwer und ich bekam gebrauchte leichtere Vorhänge von Bekannten geschenkt, weil die diese nicht mehr brauchten und so landeten die Streifen im Schrank. Zumindest bis ich auf die Idee kam, sie weiterzuverarbeiten und Kissenbezüge in 40x40 cm daraus zu nähen. Ich suchte eine Anleitung, fand auch schnell eine ganz einfache für Bezüge mit Hotelverschluss und machte mich an den Zuschnitt. Die Anzahl der Kissen hatte ich nicht vorher festgelegt, ich wollte einfach sehen, wie viele Bezüge ich aus dem Stoff rauskriegen würde. 6 Stück sind es geworden, wovon 4 Stück das Sofa zieren und 2 weitere im Schlafzimmer das Bett noch ein wenig gemütlicher machen :D

Den Blick ins Wohnzimmer bzw. auf das Sofa gab es ja hier schon vor einer halben Ewigkeit. Und so sieht es heute auf dem Sofa aus. Links ein Kissen, in der Ecke zwei Kissen und auf der rechten Kannte auch noch ein Kissen, das ich irgendwie nicht fotografiert habe...



 Und zum Schluss noch ein Detailbild vom Hotelverschluss


Die Fotos habe ich dieses Mal übrigens mit der digitalen Spiegelreflex meines Vaters gemacht, die ich auch in Zukunft sicherlich öfter mal nutzen werde ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen