Freitag, 25. April 2014

Freitagsfüller #265

Die Vorgaben findet ihr wie immer auf Barbaras Scrap-Impulse Blog.


1. So langsam aber sicher ist wirklich Frühling.

2. In meinem Zimmer herrscht mal wieder Chaos und genau deshalb sollte ich dringend aufräumen und dabei gleich die Wintersachen verstauen.

3. Mein Gefühl sagt mal wieder gar nichts spezielles...

4. Meine Wohnung, meine Klamotten: überall findet sich die Farbe grün.

5. Ich habe eine Schwäche für Süßes.

6. Ich freu mich immer über eure Kommentare.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich ab Mittag mal wieder arbeiten geplant und Sonntag möchte ich ein bisschen Liegengebliebenes aufarbeiten und vielleicht etwas backen!

Mittwoch, 23. April 2014

Welttag des Buches 2014 - Ich bin dabei!

Heute, am 23. April, ist der Welttag des Buches.

Vor 2 Jahren gab es zu diesem Tag die "Aktion Lesefreunde", bei der ich auch mitmachen und 30 Exemplare von "About A Boy" verschenken konnte. Letztes Jahr kam eine solche Aktion nicht zu Stande, dafür entstand durch einige Blogger die Aktion "Blogger schenken Lesefreude", die auch dieses Jahr wieder am Start ist. Auf der Seite findet ihr eine Teilnehmerliste mit Links zu den Blogs, auf denen ihr das ein oder andere Buch gewinnen könnt. Auch die "Aktion Lesefreunde" wurde dieses Jahr erneut durchgeführt, allerdings hatte ich nicht das Glück ausgewählt zu werden.

Das hindert mich allerdings nicht daran heute trotzdem Bücher unter die Leute zu bringen :D Denn passenderweise findet heute in der Braunschweiger Innenstadt der 6. World Freeze Day unter dem Motto "Freeze and Read" statt, zu dem ich ein paar Bookcrossing Bücher und ein Schild "Zum Mitnehmen" mitnehmen werde. Mal sehen, ob sich der ein oder andere daran bedienen wird. Haargenau weiß ich allerdings noch nicht, wie ich das später aufziehen werde, aber vermutlich kommt mein Fahrradkorb mit, in dem ich dann die Bücher deponieren werde. Für mich kommt ein Dreibein-Hocker mit, denn sitzenderweise lässt es sich doch besser lesen als im Stehen, auch wenn es nur 5 Minuten Aktionszeitraum sein werden... Da der Korb mit den Bücher vorher noch bestückt werden muss, werde ich dann doch etwas länger dort sitzen.

Wenn ich es schaffe vor Ort Fotos zu machen, lade ich die hier nachträglich noch hoch. Ansonsten folgt vielleicht noch der ein oder andere Link mit Fotos, Berichten oder Videos zur Aktion ;)

UPDATE:
Auf dem Weg zum Schloss, wo der World Freeze Day wieder stattfinden sollte, traf ich auf eine bekannte Bookcrosserin, die gerade ihre Bücher der "Aktion Lesefreunde" abgeholt hatte. Wir beschlossen uns noch ein nettes Plätzchen in einem Café zu suchen, etwas zu trinken und eine Runde zu quatschen. Vor Ort beobachtete ich das Treiben vor dem Schloss und bereitete schon mal meinen Fahrradkorb mit den Büchern vor.


Ein paar Minuten später wurde die Traube von Menschen größer und ich entdeckte, dass nicht nur ich mir eine Sitzgelegenheit mitgebracht hatte - stand dort mitten auf dem Platz doch einfach ein Sofa. Also machte auch ich mich langsam auf den Weg dorthin, suchte mir ein nettes Plätzchen, schnappte mir mein Buch und wartete auf das Startsignal. 5 Minuten Stillstand - aber umblättern erlaubt :D Dann wieder ein Signal und die Aktion war schon wieder vorbei. Applaus aus allen Richtungen, die Menge löst sich auf und es bleiben nur noch eine handvoll Leute übrig. So auch ich mit meinem Fahrradkorb...

Mein "Zum Mitnehmen" Schild erregt Aufmerksamkeit, ich komme mit ein paar Leuten ins Gespräch und lasse sie Bücher mitnehmen. Ob ich irgendwann mal wieder etwas von ihnen (den Büchern ;)) hören werde, wird sich zeigen. Auch wenn dies nicht der Fall ist, haben sie eine zweite Chance bekommen, gelesen zu werden und ich habe damit noch eine kleine Freude bereiten können :)

Auf der FB Seite vom World Freeze Day und bei Szene38 findet man übrigens ein paar Fotos von der Aktion. Auf einem davon könnt ihr auch mich entdecken ;)

Freitag, 18. April 2014

Freitagsfüller #264




Damit hier gleich wieder etwas passiert, gibt's direkt den Freitagsfüller für euch, denn der geht schnell ;) Die Vorgaben stammen wie immer von Barbara und ihrem Scrap-Impulse Blog.



1. Auf der rechten Seite befindet sich mein Expedit Regal mit Ordnern, Büchern und diversem anderen Kram.

2. Manche meiner Mitmenschen kann ich in ihrem Verhalten einfach nicht nachvollziehen.

3. Und dann gibt es andere, die ich total verstehen kann.

4. Auch wenn es manchmal nervt, der Job im Kino bleibt bis auf weiteres.

5. Mit den Anfangsbuchstaben meines Namens kann ich schreiben: doof, allumfassend, nagelneu, intelligent, eifrig, laut, abergläubisch (alles Wörter, die mir spontan zu den Buchstaben eingefallen sind...)

6. Mit dem neuen Computer läuft manches jetzt noch besser.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Feierabend, morgen habe ich putzen und arbeiten geplant und Sonntag möchte ich vor der Arbeit vielleicht noch etwas Nähen!

Mittwoch, 16. April 2014

Da bin ich wieder - ein kleines Lebenszeichen

Längere Zeit war es hier ein wenig still, weil ich irgendwie nicht so recht dazu gekommen bin etwas zu schreiben oder einfach keine Lust dazu hatte und dann war auch noch mein Laptop kaputt bzw. ist es eigentlich immer noch... Mittlerweile steht aber ein neues auf meinem Schreibtisch, sodass ich mich mal wieder zu Wort melden kann.

Das Projekt 52 lebt auf jeden Fall noch und ich bin euch noch einige Einträge dazu schuldig, die nach und nach folgen werden. Letzte Woche bin ich allerdings so gar nicht an die Nähmaschine gekommen, sodass eine Woche wegfällt, aber ab und zu gab/gibt es ja mehrere Teile, die entstanden sind bzw. noch entstehen.

Das Fotoprojekt auf Twitter habe ich ein wenig vernachlässigt. Irgendwie fehlten mir zum Teil die passenden Ideen oder ich habe es zeitlih verpeilt. Vielleicht suche ich mir die jeweiligen Themen aber mal raus und mache im Nachhinein noch Fotos dazu...

Diesen Monat habe ich übrigens schon 3 Torten gemacht und die Produktion ein wenig mit dem Handy bildlich festgehalten, sodass ihr euch auch auf neue Rezepte freuen könnt ;)

Vielleicht schreib ich auch noch etwas über den Besuch bei einer Freundin und die beiden Revolverheld Konzerte, auf denen ich war, aber das wird sich beizeiten dann zeigen... Jetzt muss ich erstmal wieder zur Arbeit und wünsch euch allen einen schönen Tag, auch wenn es zur Zeit noch ziemlich frisch draußen ist.