Samstag, 22. Februar 2014

Projekt 52 - KW 8 - Der Kaiserin neue Kleider

Trotz Prüfungsvorbereitung habe ich es auch diese Woche geschafft noch ein Teil fertig zu stellen. Erfreulicherweise war der Stoff schon zugeschnitten, sodass ich die beiden verwendeten Stoffe nur noch zusammenstecken und -nähen brauchte. Allerdings brauchte ich mehrere Anläufe beim Zusammenstecken, da die beiden Stoffe unterschiedlich dick sind und sich gerne gewellt haben. Nach einem Tipp in unserer kleinen Nähgruppe auf Facebook hat das dann aber doch noch ganz gut geklappt. Verarbeitet wurden übrigens zwei Stoffe, die ich letztes Jahr zusammen mit meiner Mutter auf dem Stoffmarkt in Hannover gekauft hatte. Vielleicht erinnert ihr euch ja an dieses Foto...


Die beiden Stoffe hatten wir von Anfang an für die Nachbarstochter eingeplant, die passenderweise nächste Woche Geburtstag hat, doch wussten wir erst nicht so genau, was es werden sollte. Beim Stoffmarkt in Wolfenbüttel haben wir dann ein tolles Schürzen-Wendekleid gesehen, das wir beide total toll fanden. Von ein paar anderen Nähdamen bekamen wir den Tipp, dass es Schnittmuster dafür kostenlos im Internet gäbe. Doch bis ich wirklich eins gefunden hatte, dauerte es eine ganze Weile. Nun ist das Kleid aber fertig, von dem Stoff ist auch noch etwas übrig und das Schnittmuster ist reich an Größen, sodass demnächst sicherlich noch ein paar ähnliche Kleider genäht werden.



Ganz fertig ist das Kleid allerdings noch nicht, denn die Wendeöffnung will noch geschlossen und ein Label angebracht werden, bei dem ich mal wieder am Überlegen bin, wo und wie es am besten passen würde. Also gerne her mit euren Meinungen dazu ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen