Mittwoch, 6. März 2013

Kino - Kokowääh 2

Ein neuer deutscher Film in den Kinos, noch dazu von Til Schweiger und eine Fortsetzung zum sehr erfolgreichen Film "Kokowääh", den ich nicht nur im Kino gesehen, sondern auch auf DVD mein Eigen nennen kann - der muss natürlich auch gesehen werden!

Inhalt:
Von Familienzusammenhalt ist nicht mehr viel zu sehen. Henry ist Filmproduzent geworden und hofft mit einem neuen Projekt auf den großen Filmerfolg. Dumm nur, dass ihm der egozentrische Matthias Schweighöfer einen Strich durch die Rechnung macht. Katharina schmeißt den Haushalt, kümmert sich um Baby Louis und hat Schwierigkeiten mit der Rolle als Hausfrau. Tristan scheint der Einzige zu sein, der problemlos durch die Welt marschiert. Charlotte hat die Familie verlassen und so kann er sich mit der jungen Nora die Zeit vertreiben. Als er auch noch bei Henry einzieht, bricht das Chaos aus. Die beiden Männer sind natürlich maßlos überfordert und angeln sich ein Kindermädchen. Als wäre das Durcheinander nicht perfekt, verliebt sich die kleine Magdalena zum ersten Mal und baut auf die Unterstützung ihrer Familie.

Deutschland 2012, 123 min
Filmstart: 07.02.2013
Freigegeben ab 6



Kommentar:
Auch wenn mich der zweite Teil nicht so sehr begeistert hat, wie der erste, fand ich den Film toll! Die altbekannten Charaktere in neuen Situationen zu erleben, ist ein wenig wie nach Hause kommen. Das Chaos ist vorprogrammiert und so bekommt man allerhand lustige Szenen zu sehen. Aber auch ein wenig Herzschmerz ist dabei und das Ende ziemlich süß gemacht :) Dieses lässt auch darauf schließen, dass es möglicherweise noch einen dritten Teil geben wird, wogegen ich nichts einzuwenden hätte ;)
Wer den ersten Teil mochte, wird auch den zweiten mögen und sollte ihn sich ruhig auch im Kino angucken!

Zum Schluss der Link zur offiziellen Filmhomepage

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen