Mittwoch, 19. September 2012

Neue Serie - Blick in die Keksdose #1

Da ich ja seit einiger Zeit in meinen eigenen 4 Wänden wohne und diese liebevollerweise als Keksdose getauft wurden (war ursprünglich nicht meine Idee, fand ich aber gut), dachte ich mir, ich zeig euch mal ein bisschen was davon. Daher soll hier eine wöchentliche Serie mit dem Titel "Blick in die Keksdose" entstehen. Jeweils ein Foto von einem Gegenstand oder ähnlichem aus der Wohnung und dazu eine Beschreibung oder Geschichte, die ich damit verbinde. Also fangen wir an :)


Wer mich besuchen kommt, muss natürlich erst mal die Haustür passieren und landet dann vor meiner Wohnungstür, die dann allerdings, nicht wie auf dem Foto, auch geöffnet ist ;) Außer natürlich unten war offen und man klingelt erst vor der Tür - dazu befindet sich links davon die sogenannte Klingel :D

Die graue Fußmatte verdeckt im Moment noch eine alte mit komischem Motiv und Spruch von den Vormietern, die ich die Tage mal entsorgen muss...

Die schaukelnde Maus (die man leider nicht so gut erkennen kann) heißt alle Besucher Willkommen. Außerdem peppt das Teil die Tür ein wenig auf und sorgt für ein wenig Abwechslung im tristen Treppenhaus :)


Kommentare:

  1. Klingel? Kenn ich nicht. Habe ich verdrängt. Sind gefährlich die Dinger.. bei den falschen Nachbarn... oh oh...traumatische Erlebnisse mit Regenschirmen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beschimpft und verjagt wird man auch noch :D

      Löschen