Dienstag, 14. August 2012

Life in a Week - 31 & 32 - 2012

Gelesen: 
-Habe nun "Die Greenwhich-Chroniken - Die Zeitdiebe" zu Ende gelesen. Eine wirklich schöne Geschichte über das Eingestehen von Fehlern, die man daraufhin wieder gut machen möchte. Aber auch darüber, wie man sich selbst ein Stückchen ändern kann. Vielleicht bekomme ich irgendwann mal den Nachfolger in die Finger.

-Beim Festival habe ich dann angefangen "Das Leben, das Universum und der ganze Rest" von Douglas Adams zu lesen. Dies ist der dritte Teil vom weit bekannten Anhalter. Vom zweiten weiß ich nicht mehr wirklich viel irgendwie, nur, dass ich nicht begeistert war. Dafür fängt der dritte schon ganz gut an, mal sehen, wie es weiter geht...

Gesehen:
-Habe nun angefangen die 6. Staffel "Dawson's Creek" zu gucken. Nach der 5. hatte ich ja zwecks lernen und Umzug erstmal eine Pause eingelegt, bin nun aber wieder mitten drin und bald schon wieder raus. Leider sind nicht mehr allzu viele Folgen übrig und dann habe ich die komplette Serie gesehen.

-Außerdem habe ich ein zweites Mal "Bon Appetit" zusammen mit meiner besten Freundin geguckt, wobei geguckt schon fast zu viel gesagt ist. Nach dem Festival war das eher eine Nebenbeibeschäftigung, wir hatten noch ein wenig anderes im Kopf.

Was sonst noch war:
-Ich habe die letzten Möbel fertig aufgebaut,

-habe Bücher aus meinem "Kinderzimmer" geholt und ins Regal einsortiert,

-zudem haufenweise Bücher für eine Hausarbeit ausgeliehen und diese geschrieben,

-war zum ersten Mal auf dem Sonnendeck Süd, einer Strandbar über den Dächern der Stadt,

-habe super tolle Post durch die Aktion Handgeschriebenes bekommen,

-und war wieder auf einem Festival, nämlich dem Open Flair in Eschwege.

-Außerdem habe ich nun Telefon- und Internetanschluss, so dass ich wieder absolut erreichbar bin (ok, WLAN fehlt noch, aber das kriegen wir auch noch hin ;)

1 Kommentar:

  1. Der Nachfolger kann, sobald ich mal zum Lesen gekommen bin, dann auch gern weiterreisen. Könntest du mir den 1. Band bei Gelegenheit zurückschicken? Würde den gern noch verleihen.

    AntwortenLöschen