Dienstag, 31. Juli 2012

Die erste Post in der neuen Wohnung


Vom Festival zurückgekommen habe ich nachts noch meinen Briefkasten geleert, weil mir bereits angekündigt wurde, dass ich etwas bekommen soll. Dem war auch so – gleich 2 Umschläge vom selben Absender warteten neben Werbung schon auf mich. Ein etwas größerer Umschlag enthielt eine Wunschtüte, deren Idee ich echt klasse finde. Dazu gab es noch einen „normalen“ C5 Umschlag mit einem zweiseitigen Brief, den ich die Tage noch beantworten muss.

Gestern kam dann auch die erste Postcrossing Karte hier an. Sie kommt aus Großbritanien und hat eine 907 km lange Reise hinter sich. Darauf zu sehen sind 2 Katzen, wobei die rechte der Katzen der der Absenderin ähnlich sieht. Jetzt überlege ich, ob ich sie irgendwo aufhänge und so eine neue Postkartenwand „starte“ obwohl der rote Hintergrund farblich (bisher) nicht so wirklich in die Wohnung passt...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen