Montag, 21. Mai 2012

Life in a Week - 20 - 2012

Gelesen:
-Ich habe es endlich geschafft "Unten am Fluss - Watership Down" zu Ende zu lesen und fand es insgesamt echt gut geschrieben, auch wenn man mit den verschiedenen Begriffen der Hasensprache nicht immer etwas anfangen konnte. Demnächst werde ich mir dann mal irgendwo den Film besorgen und ihn mir noch mal angucken. Beim Lesen kam mir schon das ein oder andere Bild in den Kopf, mal sehen, wie es anders rum dann sein wird...

-Direkt danach habe ich am Mittwoch dann mit "Sieben Tage für die Ewigkeit" von Marc Levy angefangen. Ich habe schon einiges davon gelesen, die Schrift ist recht groß im Vergleich zu "Unten am Fluss" und die Schreibweise auch lockerer, so dass man schnell voran kommt. Allerdings weiß ich noch nicht so recht, was ich von der Geschichte halten soll - also mal sehen, was da noch so kommt...

Gesehen:
-Am Donnerstag waren wir im Kino und haben uns "Dark Shadows" angesehen, der uns beiden echt gut gefallen hat. Eine etwas andere Geschichte, skuril, witzig, aber durchaus auch etwas zum Mitdenken, um die ein oder andere Begebenheit nachvollziehen und verstehen zu können.

Was sonst noch so war:
-Donnerstag ein kleines abendliches Treffen mit Freunden im Schrebergarten, Samstagabend dann mit einer etwas größeren Truppe bei uns im Garten bzw. im Wohnzimmer und anschließend noch Tanzen (wenn man es denn so nennen kann xD) gehen.

-Freitag hatten wir ein kleines Bookcrossingtreffen im Dialog. Auch wenn wir nur zu viert waren, hatten wir durchaus unseren Spaß und diverse Gesprächsthemen.

-Heute dann das erste Mal in diesem Jahr so richtig Zuhause gegrillt und dazu 2 Bekannte und die "neuen" Nachbarn eingeladen. Schön draußen auf der Terasse gesessen, super Wetter und fast schon wieder zu warm. Die großen Temperatursprünge von einem Tag zum anderen müssen nicht unbedingt sein...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen