Montag, 5. März 2012

Life in a Week - 9 - 2012

Mal wieder ein wenig verspätet, was am ganzen Drumherum zur Zeit liegt...

Gelesen:
-Habe im Laufe der Woche das ein oder andere Kapitel von "Der Bär im Betstuhl" gelesen und am Samstag dann noch ein paar am Stück. Habe wieder einen Abschnitt des Buches geschafft und der letzte steht bevor.

Gesehen:
-Wie schon in Woche 8 geschrieben, war die dritte Staffel "Dr. House" an der Reihe, die ich nun beendet habe. In dieser Staffel gibt es natürlich wieder einen Haufen interessante Fälle zu lösen, man erfährt aber auch etwas mehr über die Figuren und ist gespannt, wie es in Staffel 4 v.a. mit den Assistenten weitergeht.

-Freitagabend habe ich mir dann mal einen Film vorgenommen, den ich im Kino verpasst, aber zu Weihnachten auf DVD bekommen habe. Nämlich "So spielt das Leben". Ein wirklich netter und zum Teil lustiger Film, bei dem man allerdings ziemlich schnell weiß, wie er ungefähr ausgehen wird.

Was sonst noch war:
-Am Freitag stand wieder ein Treffen für die Uni in Vechta an, zu dem ich diesmal mit dem Auto gefahren bin. Auf der Rückfahrt am Samstag hab ich ausschließlich Lieder von Kettcar gehört - am Freitag steht ja das Konzert an.

-Samstag war ich nach langer Zeit mal wieder in der Tanzschule zu einem Übungsabend, habe ein wenig getanzt, mich nett unterhalten und einfach die Stimmung/Atmosphäre dort genossen.

-Sonntag stand dann noch der Besuch der Kreativmesse "Handmade" mit meiner Mutter an, die bereits am Samstag da war und mir einige Sachen zeigen wollte. Um ein paar Ideen, Werkzeuge, Material, sowie selbstgestaltbaren Schmuck und einen knallbunten Rock reicher (und einem dementsprechend geleerten Geldbeutel) ging es nach einigen Stunden nach Hause, wo wir noch ein wenig kreativ gewesen sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen