Dienstag, 31. Januar 2012

Life in a Week - 4 - 2012

Etwas verspätet, aber bitteschön...

Gelesen:
-Nach der Lernerei hab ich es endlich geschafft abends ein bisschen in "Das Drachentor" weiter zu lesen, allerdings liegt es immer noch hier und wartet darauf, dass ich es endlich zu Ende lese.

-Auch in "Trostpflaster" habe ich weiter gelesen, seit ich wieder hier bin. Da geht es gerade ein wenig besser voran, aber ich werde versuchen beide Bücher so schnell wie möglich zu beende.

Gesehen:
Mittwoch war ich mit ein paar Leuten noch einmal in Vechta im Kino. Dank Kooperation von Asta und Kino zahlen wir dort nämlich nur 5€, was durchaus sehr praktisch ist. Wir haben uns "Die Muppets" angeguckt, uns dabei amüsiert, immer wieder gelacht und einen netten Abend im Kino verbracht. Auch wenn ich die Muppets nie groß geguckt habe, war es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Figuren.

Was sonst noch war:
-Donnerstag habe ich mich mit 2 Mitfahrerinnen auf den Heimweg begeben, da für mich die vorlesungsfreie Zeit bereits begonnen hat. Natürlich ist das Semester damit noch nicht beendet, es stehen noch ein paar Dinge an, die abgearbeitet werden müssen und am 06.02. fängt dann auch das Fachpraktikum an.

-Freitag habe ich mit meiner Mutter zusammen angefangen für Samstag zu backen und Pläne für das Abendessen zu machen, weil wir Besuch von meinen Großeltern und meiner Tante bekommen sollten, die sich nun das Endergebnis im Schlafzimmer angucken wollten. Samstag früh ging es dann weiter. Die Torte und die Blätterteigbrezeln haben allen gut geschmeckt und auch der Köttbullar-Auflauf mit Kartoffeln war wieder sehr lecker.

-Sonntag waren wir dann noch mit meiner Patentante, ihrem Mann, der Tochter und ihrer Nichte zum Schlittschuhlaufen, was echt Spaß gemacht hat. Das letzte Mal, das ich in einer Eishalle war, ist schon Ewigkeiten her. Das letzte Mal Schlittschuh gelaufen bin ich, als der nahegelegene See zugefroren war...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen